Jetzt Helfen

Spaziergänge mit unseren Hunden

Wenn Sie gerne einen Hund hätten, aber leider keinen halten können, weil es Ihr Vermieter nicht erlaubt oder weil Sie zu wenig Zeit haben, dann gehen Sie doch mit unseren Tierdörfli Hunden spazieren!

Im Tierdörfli werden Sie sehnsüchtig erwartet, denn unsere Hunde freuen sich auf jeden Spaziergang und die damit verbundene Abwechslung. Welchen Hund man ausführen kann, entscheidet sich u.a. danach, ob man Erfahrung mit Hunden hat, ob Kinder dabei sind und ob man auch Kraft hat einen stärkeren Hund zu halten Mit etwas Geduld und Einfühlungsvermögen finden Sie sicherlich schnell den passenden Begleiter für Ihren Ausflug. Sie brauchen kein Fitness-Studio und auch unsere Schützlinge erhalten die nötige Bewegung.

Wenn Sie Interesse an dieser Aufgabe haben, über 18 Jahre alt sind und eine Privathaftpflichtversicherung haben, können Sie täglich, auch an Sonn- und Feiertagen, zwischen 14.30 und 16.30 mit unseren Hunden spazieren gehen.

Für den ersten Spaziergang bitten wir Sie, mit uns vorgängig einen Termin zu vereinbaren (Tel. 062 207 90 00). Eine Tierpflegerin wird Ihnen die wichtigsten Hinweise für den Hundespaziergang geben. Vor dem ersten Spaziergang ist auch ein Formular auszufüllen, wo Sie nebst Ihren Personalien die Policen-Nummer Ihrer Haftpflichtversicherung angeben müssen.

Obwohl Sie ehrenamtlich mit heimatlosen Hunden spazieren gehen, ist es wichtig, verschiedene Regeln zu beachten. Die auf unserem Spaziergänger-Formular enthaltenen Richtlinien wurden zu Ihrem eigenen Schutz und zum Schutz der Tiere erstellt und mit Ihrer Unterschrift verpflichten Sie sich, sich daran zu halten.

HerrHubermitHund